Auto verkaufen oder lieber gleich verschrotten?

Auto verkaufen, statt verschrotten

auto verkaufenIrgendwann trifft es jeden: Der gute, alte Wagen, treuer Begleiter über Stock und Stein, hat plötzlich einen Kolbenfresser, das Getriebe macht schlapp oder eine Reparatur wird so teuer, dass man sie beim besten Willen nicht mehr schönreden kann. Also ab damit in die Schrottpresse. Sicher? Denn trotz Mängel können Sie vielleicht Ihr Auto verkaufen.

Das Auto verkaufen lohnt fast immer

Der Weg zum Schrottplatz sollte in keinem Falle die erste Wahl sein, wenn ein Auto den Geist aufgibt. Denn selbst dann, wenn es sich offenbar nicht mehr zu fahren lohnt, können der Export oder die Teileverwertung noch in Frage kommen. Und in beiden Fällen bedeutet das bares Geld für Sie. Besonders alte Fahrzeuge können zum Beispiel noch gesuchte Ersatzteile unter der Haube verbergen, die sich beim richtigen Käufer dann als wahrer Schatz entpuppen.

Die Verwertung selbst in die Hand nehmen?

Den maximalen Erlös erhalten Sie natürlich, wenn Sie sich selbst um den Autoexport oder die Teileverwertung kümmern. Aber ganz ehrlich? Der Aufwand hierbei ist schlicht zu groß und steht hinterher kaum noch im Verhältnis zum Erlös. Unser Tipp: Wenn Sie ein mangelhaftes Auto verkaufen möchten, wenden Sie sich an einen seriösen, professionellen Autoankauf: Das mag einen kleinen Abstrich beim Verkaufspreis bedeuten, geht aber schnell, unkompliziert und bringt immer noch mehr als die Luft, die die Autopresse aus dem Wagen quetschen würde.
Mehr info unter: http://auto-verkaufen-online.ch/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.