Gefährliches Geschäft: Gefälschte Autoteile! Aber wie erkennen?

Gefälschte AutoteileAb und an kommt ein jeder von uns einmal in die Situation: Es geht ein Teil am Auto kaputt und man braucht dringend Ersatzteile. Denn ein neues Auto zu kaufen ist teuer und nicht für jedermann leistbar, und wenn nur eine „Kleinigkeit“ fehlt beziehungsweise defekt ist, ist der logische Gang der zum Ersatzteilhändler. Nun gibt es derer viele. Natürlich gibt es diese und diese Anbieter. Um einen seriösen Anbieter zu finden, muss man oft lange suchen. Vorsichtig ausgedrückt, gibt es viele Betriebe, die das schnelle Geld wollen und sich um eine Nachbetreuung nicht wirklich bemühen. Solche Firmen kennen wir alle und diese sind uns bereits untergekommen im Laufe unserer Suche. Manche Anbieter sind auch gar nicht darauf erpicht, Kunden lange zu halten, sondern ihnen einfach nur günstige Ersatzteile, die aber leider oftmals falsch sind, unterzujubeln.

Womit wir bei dem Kernproblem wären: Die gefälschten Autoteile! Sie sehen zwar auf den ersten Blick genauso gut und professionell aus wie ihre echten Vorbilder, können aber mit deren Qualität in keinster Weise mithalten. Gefälschte Autoteile sind jedoch leider weit verbreitet, und das nicht nur in Deutschland und Österreich, sondern in ganz Europa. Auch weltweit. Das ist die traurige und bedenklich stimmende Realität. Denn diese Händler wollen Profit und ihnen sind die Qualität und das Kundenwohl quasi einerlei. Für das Auge reichen gefälschte Autoteile aus, um zufrieden zu stellen. Was hinter dem schönen, perfekt aussehenden Chrom steckt, ist oft Billigmaterial aus China, das schon beim ersten Verwenden verkratzt oder sonst negativ auffällt.

Wie erkennen Sie gefälschte Autoteile und wo finden Sie seriöse Qualität?

Gefälschte Autoteile zu erkennen ist oft gar nicht so schwer, wie Sie denken. Denn oftmals fehlen den gefälschten Teilen einige wesentliche Merkmale wie Aufschriften in Mikro-Größe oder Ventile und deren Verschlusskappen. Auch dekorativ können sie anders als das Original gestaltet sein. Man muss aber auch auf schwerere Merkmale wie Hologramme und Prüfziffern Acht geben. Von Farbabweichungen, die dem Original so gar nicht entsprechen, oder einem auffällig gummiartigen Geruch ganz zu schweigen. Tritt so etwas auf, kann es sich praktisch nur um ein Plagiat handeln. Diese Mengen auf dem Markt stammen leider oft von weit her, wie zum Beispiel aus China. Man kann den Weg dann nur schwer zurückverfolgen.
Seriosität kann sich heutzutage nicht jeder anhaften, was sich eigentlich von selbst erklärt. Der Markt ist riesig (geworden) und Fälschungen werden immer mehr. Wir werden quasi überschwemmt. Inmitten dieses „Chaos“ gibt es noch eine Website, der Sie bedenkenlos Ihr Vertrauen schenken können. Bei AutoteileProfi.ch wird auf Ihr Original-Ersatzteil geachtet und größter Wert auf die sorgfältige Kundenbetreuung gelegt. Auch bei Fragen können Sie sich jederzeit an die Experten wenden und Ihnen wird gerne weitergeholfen. Eines brauchen Sie jedoch hier nicht zu hinterfragen: Die unabdingbare Qualität der originalen Ersatzteile!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.