Porsche baut 800-Volt-Schnellladesäulen – Elektroauto kaufen bald attraktiver?

Porsche baut 800-Volt-SchnellladesäulenWer schon einmal ein Elektroauto kaufen wollte, kennt das Problem: Die Ladestationen sind rar gesät, und wer längere Strecken zu fahren hat, muss jede Ladesäule genauestens in die Route einplanen, um keine böse Überraschung zu erleben. Um den Mangel an Ladestationen zu verringern, baut Porsche neue 800-Volt-Schnellladesäule in Berlin – viele weitere Orte sollen folgen.

Erste 800-Volt-Schnellladesäulen von Porsche in Berlin

Elektroautos kommen noch nicht richtig in Schwung. Ein weiterer Grund neben der geringen Verfügbarkeit von Ladestationen sind auch die Ladezeiten. Es widerspricht sich beispielsweise schon ein wenig, wenn man mit dem Porsche Strecken von rund 200 Kilometern in der Stunde reissen könnte, aber jede Stunde für mehrere Stunden am Stromnetz hängt. Um die Ladezeiten den beliebten Flitzern anzunähern, können die Sportwagen in Berlin an den neuen 800-Volt-Schnellladesäulen aufgeladen werden. Zwei Säulen mit der innovativen Schnellladetechnik sollen im Herbst 2017 in Berlin-Adlershof zum Einsatz kommen. Zum Vergleich: Bisherige Schnelladestationen für Elektroautos arbeiten mit nur 400 Volt.

Der Porsche Mission E lädt 80% in 15 Minuten

Mit dem Mission E schickt Porsche im Jahr 2019 einen echten Elektro-Boliden auf die Strassen: 440 kW Leistung und eine Beschleunigung von 0 auf 100 km/h in 3,5 Sekunden sowie eine Höchstgeschwindigkeit von rund 250 km/h sprechen für sich. Verantwortlich dafür sind zwei starke Elektromotoren je einer in der Front und im Heck verbaut. Die eingesetzten Akkus sind mit den 800-Volt-Schnellladesäulen kompatibel und laden in lässigen 15 Minuten ganze 80% der Kapazität auf – das kann sich sehen lassen. Nur in Berlin nutzen die „Zapfsäulen für Elektroautos“ natürlich nicht jedem, weshalb an einem europaweiten Ausbau bereits mit Hochdruck gearbeitet wird.

800-Volt-Schnellladesäulen in ganz Europa

Porsches Mutterkonzern VW will gemeinsam mit Daimler, BMW und Ford das Netz mit Schnelladesäulen massiv ausbauen, und zwar europaweit. Derzeit ist die Rede von etwa 400 Schnellladestationen für Elektroautos. In welchen Ländern wie viele geplant sind, ist noch nicht bekannt, doch wird sicherlich die eine oder andere Station auch in der Schweiz gebaut werden.

Wenn Sie ein Elektroauto kaufen möchten, finden Sie viele weitere interessante Artikel in unseren Autoratgebern unter https://autokauf-ratgeber.ch/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.